Stroh bildet Berufskraftfahrer aus

Bei dem Berufsbild handelt es sich um eine anerkannte dreijährige duale Ausbildung, die mit einer Abschluss- prüfung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer endet.busfahrer werden

Sie ist dual, weil zum einen praktische Kenntnisse und Fertigkeiten im Ausbildungsbetrieb vermittelt werden und zum anderen das theoretische Wissen in der Berufsschule vertieft wird. Ausbildungsziel ist der Erwerb des Führerscheins der Klassen D bzw. DE, der dem Auszubildenden die Möglichkeit gibt, im Personenverkehr als Berufskraftfahrer eingesetzt zu werden. Die Schulungen zum Führerscheinerwerb finden in einer Fahrschule statt.

Wir suchen engagierte junge Menschen, die mit freundlichem und hilfsbereitem Wesen im Personenverkehr die Busfahrt zur Arbeit, Schule oder in den Urlaub zu einem positiven Erlebnis werden lassen.

Weitere Informationen findest Du hier.