Buszüge - modern, sicher, umweltfreundlich

 Stroh Göppel Maxi-Train Buszug

Im Main-Kinzig-Kreis betreiben wir sieben MAN/Göppel-Buszüge die sich durch besonders flexible Einsatzmöglichkeiten auszeichnen. Im Vergleich mit Gelenkbussen können bei Büszügen die nicht benötigten Kapazitäten in verkehrsschwachen Zeiten durch abkoppeln des Anhängers reduziert werden. Hierdurch wird Treibstoff eingespart und somit aktiver Umweltschutz praktiziert.

Nachdem die Buszüge in den Sechziger Jahren vom Markt verschwanden, haben wir im Jahr 2007 als erstes Unternehmen in Hessen wieder Buszüge zugelassen. Die Buszüge sind besonders energiesparend, zeichnen sich durch geringen Kraftstoffverbrauch und hohe Motoreneffizienz aus, sind umweltfreundlich und sehr verkehrssicher (Kameraüberwachung im Außenbereich hinter und zwischen dem Gespann, Trenngurte zwischen Zugmaschine und Gespann, Kameraüberwachung im Anhänger.  

Einzeln und in Summe machen diese Vorteile die Gespanne herkömmlichen Gelenkbussen deutlich überlegen und sorgen für einen besonders wirtschaftlichen Betrieb auf den eingesetzten Linien.