Bad Nauheim - Neue Stadtbusse vorgestellt

stadbus bad nauheim

Die Bad Nauheimer Stadtbuslinien starten in den RMV Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 mit einem neuen Betreiberunternehmen. Nach einer europaweiten Ausschreibung der Verkehrsleistung wurde der Auftrag für die nächsten 10 Jahre an die Stroh Bus-Verkehrs GmbH aus Altenstadt vergeben. Stroh betreibt mit 55 Linienbussen diverse Buslinien im Verkehrsgebiet der VGO (Friedberg) sowie für die KVG (Hanau) im benachbarten Main-Kinzig-Kreis. Stroh hat sich für Omnibusse des Marktführers Mercedes-Benz entschieden. So gehen zum Betriebsbegin sechs nagelneue Citaro Omnibusse im Design der Stadtwerke Bad Nauheim an den Start. Die Fahrzeuge neuester Bauart sind bereits mit Euro 6 BlueTec®-Motoren ausgestattet und gewährleisten eine drastische Reduzierung von Stickoxiden und Partikeln im Abgas.

Zusätzlich sind in den Bussen Rekuperationsmodule verbaut, die ähnlich wie bei Hybridbussen beim Bremsen Energie zurückgewinnen, diese dem Stromkreislauf zuführen und so zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs beitragen.

Niedrige Stufen und durchgehende Niederflurigkeit unterstützen ein bequemes Ein- und Aussteigen sowie einen zügigen Fahrgastfluss. Mit seinen 2,55 m Breite vermittelt der Innenraum ein großzügigeres, luftiges Raumgefühl. Dazu tragen auch die großen Panoramascheiben mit ihrer tiefer gezogenen Fensterlinie bei. Von seiner angenehmsten Seite zeigt sich das Klima im neuen Citaro zu jeder Jahreszeit. Thermostatisch geregelte Seitenwandheizer sorgen im Winter für Wohlfühl-Temperaturen. Die gelochte Innendecke unterstützt die automatisierte Be- und Entlüftung des Fahrgastraumes. Und durch die leistungsstarke Klimaanlage mit integrierter Dachheizung ist für bestes Klima gesorgt. Auch Rollstuhlfahrer und Menschen mit eingeschränkter Mobilität kommen ohne Schwierigkeiten an Bord. Eine behindertengerechte Ausstattung nach EU-Richtlinie ist selbstverständlich vorhanden. Die Richlinie ECE R107 wird hier schon vorerfüllt.

Bei der gemeinsamen Vorstellung der neuen Omnibusse konnten sich Bürgermeister Armin Häuser und der Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Nauheim Dr. Berndt Hartmann einen ersten Eindruck verschaffen. Friedel Stroh, Geschäftsführer der Stroh Bus-Verkehrs GmbH, ist sich sicher mit der Investition in zukunftsfähige neueste Technik die richtige Wahl getroffen zu haben. Zum Schluss der Präsentation wünschten sich alle Beteiligten eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 ergeben sich folgende Änderungen:

Linie 11 Nieder-Mörlen - Usa-Wellenbad
die Busse verkehren samstags im Einstunden-Takt (bisher vormittags halbstündlich), sowie sonn- und feiertags im Zweistunden-Takt (vorher stündlich). Die Erste und Letzte Fahrt fallen weg.

Linie 12 Steinfurth - Wisselsheim - Rödgen - Hauptbahnhof
steht am Wochenende künftig im Zweistunden-Takt zur Verfügung (bisher samstagvormittags stündlich). Werktags ist die letzte Fahrt 17:39 Uhr ab Kaiserberg und 18:06 Uhr ab Eichwald).

Linie 14 Schwalheim - Bodestraße
verkehrt samstags nur noch zweistündlich und sonntags nur vierstündlich (bisher samstagvormittags einstündlich, sonntags zweistündlich).

Linie 15 Rödgen - Wisselsheim - Steinfurth - Kaiserberg
verkehrt am Wochenende im Zweistunden-Takt (bisher samstagvormittags stündlich).

Weitere Informationen wie Preise, Fahrpläne, Baustellen und Umleitungen finden Sie auf der Internetseite der Stadtwerke

smart_move_values_775x76

759_vor_kks

RMV Fahrplanauskunft - Button

Sie erreichen uns

während unserer Bürozeiten
Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

Telefon 0 60 47 - 56 21
Telefax 0 60 47 - 63 63

Was können wir für Sie tun?
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht.

Depot Hasselroth, Bahnhofstr. 47
Mo., Mi. + Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
Di. + Do. 17:00 - 18:30 Uhr
In den Schulferien bleibt Di. + Mi. das Büro geschlossen.

Telefon 0 60 55 - 90 79 87 0

Telefax 0 60 55 - 90 79 87 2

ihk logo

rca_flughafentransfer_sidebanner

Weitere Auskünfte RMV

Go to top